Qualifizierte Ausbildung zu „ICT Fachleuten in Anwendungssoftware“ mit Zusatzsprachprofilen in kaufmännisches Englisch und Französisch.

PROJEKTKURZBESCHREIBUNG: Abstract

Qualifizierte Ausbildung zu „ICT Fachleuten in Anwendungssoftware“ mitZusatzsprachprofilen in kaufmännisches Englisch und Französisch.

Projekt-Partner: ICT-Telecentre für sozialbenachteiligte Mädchen und Jungen in ländlichen: T-COMMIT ltd.

Das Motto unseres Vereins: „Berufsausbildung ist ein der entscheidenden Schlüssel menschlichen Sozial-Entwicklung. Wer Wissen hat, lesen, schreiben und Handwerkliches kann, ist weniger auf andere angewiesen, weniger anfällig für Ausbeutung und kann durch seine berufliche Handlungs-Fähigkeit Gelegenheiten nutzen, um sich selbst aus der Armut zu befreien“.

DARUM ENGAGIEREN WIR UNS.

FOTO-Strecke: Jugendliche bei der Ausbildung in kleinen unbeleuchteten Räumen

Wissbegierige junge Leute, aber kaum Platz, sie behindern sich und sind dadurch gestresst. Mit unserem Projekt können wir dies zum Bessern ändern. Aus Platzmangel findet der Unterricht teilweise im InternetCafé.

1. Projektziel

  • „Verbesserung der Ausbildungsqualität und der beruflichen Handlungsfähigkeit“ benachteiligten Jugendlichen
  • Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit von jungen Leuten auf dem von IT bestimmten Arbeitsmarkt
  • Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen und der Berufsperspektive der betroffenen Jugendlichen
  • Armutsbekämpfung: Das Projekt liegt im Rahmen der SDG-Entwicklungszielen
  • Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen für junge Leute
  • Erhöhung der Chancen für

2. Inhaltliche Projektbeschreibung und Möglichkeiten zu Patenschaften weiter zu Punkt „5. Maßnahmen 1“

Das Projekt führt in technisch ausgestatten Computerräumen eine 6-monatige qualifizierende Ausbildung zu„ICT Fachleuten in Anwendungssoftware“ durch mit ZusatzsprachProfilen in kaufmännisches Englisch und Französisch.

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunterzuladen.

RWANDA DIASPORA GERMANY e.V.